top of page

Matchberichte Junioren D

FC Selzach - FC Grenchen.JPG

17.9.2021

Nach dem letztjährigen unglücklichen Aus in der Cup-Vorrunde wollte man zumindest eine Runde weiterkommen. Also war das Saisonziel klar. Aber das gleich eine Mannschaft aus der Promotion kam, machte es nicht einfacher.

Die Trainer schworen die Mannschaft ein: alle für einen und einer für alle. Das Spielsystem wurde leicht umgestellt. Man wollte Grenchen mit Nadelstichen kitzeln.

Das Spiel begann wie vermutet. Grenchen war technisch und spielerisch klar besser. Aber unsere Jungs powerten immer wieder dagegen an. So kam es dann, dass bei einem FCS Angriff nur ein Foul im Strafraum helfen konnte. Penalty! 1:0! Grenchen spielte wieder stark auf und holten einen glücklichen Ausgleichstreffer und einige Minuten vor Drittelsende sogar den Führungstreffer.

Im 2/3 ging es munter hin und her. Beide Teams schenkten sich nichts. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Wer macht den wichtigen nächsten Treffer? Niemand. Pausenstand 1:2.

Das letzte Drittel ging im gleichen Still weiter. Der FCG drängte die Selzacher in ihre Platzhälfte und drückte gehörig gegen unser Tor. Grün/Weiss hielt dagegen und hielt den Kasten rein. Etliche schöne Paraden von beiden Goalis. Kurz vor Ende der Partie, der FC Selzach im Angriff. Und wieder wurde der Angreifer von den Füssen geholt. Knapp vor dem Strafraum. Kurz abgelegt und ein Traumschuss zum 2:2. Der Schiri liess 3Minuten nachspielen das es einige Unterbrüche gab. Was passiert noch?

Pfiff = Penaltyschiessen.

Was nun kam, kennt man normal nur aus dem Fernsehen. Glanzparaden, verschossene Penaltys. Spannung und Dramatik pur. 11 Schützen mussten antreten!!

Endstand 11:10 für die Jungs in Grün/Weiss 1/8 Finale

Tränen auf beiden Seiten flossen. Und wie der Trainer von Grenchen sagte, leider muss es bei so einer Partie einen Sieger geben. Verdient hätten es beide Mannschaften. Nur der FCS hatte das grössere «Kämpferhärz» und diesmal das nötige Glück.

Danke an den FC Grenchen für das sensationelle Spiel, Hut aber vor diesen Jungs, danke an den Schiedsrichter, und natürlich an alle Zuschauer, von Grenchen und Selzach, die beide Mannschaften anfeuerten. 

So toll ist Juniorenfussball

Hopp Söuze grüen/wiess

FC Leuzigen - FC Selzach.JPG

11.9.2021

Bei strahlendem Fussballwetter waren unsere D-Junioren zu Gast beim FC Leuzigen. Die Trainer schworen die Mannschaft auch in Hinblick auf das Cup-Spiel nochmals ein.

Der Start war alles andere als optimal. Nach 5 Minuten führten die Gastgeber 1 : 0.

Die Jungs in Grün/Weis reagierten führten zu Drittelsende 1 : 2. In 2/3 ging es munter hin und her. Leuzigen wie Selzach hatten tolle möglichkeiten. Aber lange blieb es Torlos. Bis endlich ir 20Minute das 1 : 3 fiel.

Haben die Jungs von Selzach die Moral ? Innerhalb  der 6. und 10 Minute des letzten Drittels hiess es 3 : 5. Wenn Leuzigen noch den Anschlusstreffer erziehlen könnte es noch spannend werden. Aber unsere Boys liessen sich den Sieg nicht mehr nehmen und spielten ein Endresultst von 3 : 10 heraus.

Danke an die Mannschaft von Leuzigen die uns ein tolles Spiel geboten haben, unseren Fans und Zuschauer.

FC Selzach - FC Riedholz_28.08.2021.JPG

Die Vorgabe war klar, nach dem tollen Saisonauftakt wollten die D-Junioren am ersten Heimspiel die 3 Punkte zuhause behalten.

Demensprechend motiviert waren die Jungs gegen Riedholz b.

Die Trainer warnten diese Mannschaft zu unterschätzen, auch wen es das vermeintliche B war.

So kam es auch das der Gegner sich als sehr wiederspenstisch erwies und sich sehr gut zu wehren wusste. So stand es nach einem ausgeglichenen ersten Drittel 0:0. Unsere Jungs in Grün/Weiss erkämpften sich immer wie mer die Vorteile und drängten Riedholz in ihre Platzhälfte. Innerhalb von 5Minuten in der Hälfte des 2/3 stand es 2 : 0. Riedholz gab nicht auf und verkürzte kurz vor der Pause noch. Im letzten Drittel war es ziemlich einseitig. Riedholz verteidigte mit allen mittel und sehr erfolgreich. Aber der Druck wurde immer wie höher und man merkte das es nur eine frage der Zeit war bis das 3 : 1 fiel. Der FCS blieb cool und drückte weiter. Aber es wollte nicht mehr sein.

Mit dem Schlusspfiff traffen die Riedholzer noch zum Anschlusstreffer zum Endstand von 3 : 2.

Fazit : toller Match der es verdient hat zuzusehn, toller Leistung unserer Jungs !

Danke an Riedholz für diesen super Match.

Wir sind sehr stolz auf unsere D-Junioren 

Hopp Grüen/Wiess Söuze

Matchbericht 21.08.2021_Bild.JPG

Bei strahlendem Wetter trafen unsere Jungs auf Riedholz zum Saisonauftakt.

Das Spiel startete relativ ausgeglichen. Wobei die grün/weissen recht nervös wirkten. Nach13 Minuten hiess es 2 : 0 für die Heimmannschaft. Kurz vor Pause dann der Anschlusstreffer. Nach der Pause gleich das 3 : 1. Unsere Mannschaft drückte und drängte den Gegner immer wieder in die eigene Platzhälfte zurück. Sie erkämpften sich das 3 :2 und kurz vor der Pause sogar den Ausgleichstreffer. 6 Minuten im letzten Drittel zappelte der Ball im Riedholzer Netz. 3 : 4 für Selzach! Die Spannung war sehr hoch. Selzach kämpfte weiter, aber auch Riedholz kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Zum Glück blieb es beim erkämpften Sieg für unsere Jungs in grün/weiss

Weiter so, wir sind stolz auf unsere D-Junioren

Hopp Söuze

FC Rüttenen - FC Selzach.JPG

Voller Motivation starteten unsere Jungs in die Partie. Drückten aufs gegnerische Tor. Nach 5 Minute liefen ein Konter und es stand 1 - 0 für Rüttenen. Der FCS spielte weiter mit und kamen auch zu Torchance. 1/3 soweit ausgeglichen. Hätte auf beide Seiten kippen können. Nach der Pause spielte nur noch eine Mannschaft, der Gastgeber. 2/3 gespielt 6-0. Was uns sehr Freude macht das die Jungs in Grün/Weiss nicht aufgehört haben zu spielen. Der FCS hatte mehr vom Spiel und erzielten doch endlich ein Tor. Das nötige Glück hat der Mannschaft dazu auch noch gefehlt. Endstand 6 - 1.
Kopf hoch, Krone richten und weitermachen.
HOOOPP GRÜEN/WIESS FC SELZACH

Leider fehlte auch das nötige Glück.

Somit ein verdienter Sieg für den FC Biberist

Matchbericht 24.4.21.JPG

Der Start in die Frühjahrsrunde stellte sich als härter dar als gehofft. Die ersten beiden Drittel sind schnell erzählt, 0 : 3 und 0 : 6. Der FC Biberist spielte unsere Jungs an die Wand und wir wussten kein Rezept dagegen zu halten. Im letzten Drittel merkte man das die Jungs in den NEUEN Dress in Grün/Weis die Kondition hatten und das Bild sah anders aus.

Leider fehlte auch das nötige Glück.

Somit ein verdienter Sieg für den FC Biberist

bottom of page